Loading...

WILLKOMMEN

Sie haben den Führerschein wegen Alkohol, Drogen oder Punkten verloren und müßen zu einer MPU ? Zu Beginn der Sperrfrist sollten Sie eine Beratung aufsuchen, um zu erfahren, was auf Sie zukommt und ob Sie Abstinenznachweise brauchen.

Bei Frau Hoheisel erhalten Sie in klarer Sprache eine Einschätzung Ihres Falls und es gibt keinen Zwang zur Abnahme einer bestimmten Stundenzahl und keine versteckten Nebenkosten. Abhängig davon, ob Sie eine Einfach-, oder Mehrfach-Fragestellung zur MPU haben, bekommen Sie eine Empfehlung. Sie entscheiden selbst, wieviele Stunden Sie nehmen. Auch wenn Sie nur einen Termin buchen, erhalten Sie eine Bestätigung zur Vorlage bei der Fahrerlaubnisbehörde.

Mehr Infos

84034 Landshut Gabelsbergerstr.50